Wichtige Hinweise:

Diese Seite ist keine offizielle Internetseite der Verbandsgemeinde Egelner Mulde oder der Stadt Egeln. Die Seite ist eine Initiative von Feuerwehrangehörigen der Ortsfeuerwehr Egeln, um über die Arbeit der Ortsfeuerwehr zu berichten. Der Betrieb der Seite wird durch den Verein zur Förderung des Brandschutzes in der Stadt Egeln e.V. unterstützt. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne die ausdrückliche Zustimmung der Redaktion nicht verwendet werden!

2021

EINSATZ

[Nr. 42] Person öffnet nicht

Stichwort: Person öffnet nicht - Zeit: 15.11.2021 19:27

Die Feuerwehr Egeln wurde gerufen, weil im häuslichen Umfeld ein medizinischer Notfall vermutet wurde und die betroffene Person nicht mehr in der Lage ist, selbstständig die Tür zur Wohnung zu öffnen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte öffnete die Person die Tür und der Einsatz konnte ohne weitere Einsatzhandlung beendet werden.


EINSATZ

[Nr. 41] VKU mit eingeklemmter Person

Stichwort: VKU mit eingeklemmter Person - Zeit: 08.11.2021 06:31

Die Feuerwehr Egeln wurde mit den Feuerwehren Unseburg und Wolmirsleben zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass entgegen der Meldung keine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt war. Drei leicht verletze und eine schwer verletzte Person wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Der Einsatz der Egelner Kräfte konnte ohne weitere Einsatzhandlung zügig beendet werden.


EINSATZ

[Nr. 40] Absicherung RTH-Landung

Stichwort: Absicherung RTH-Landung - Zeit: 02.11.2021 11:52

Die Feuerwehr Egeln wurde alarmiert, um die Landung des Rettungshubschraubers abzusichern. Der Hubschrauber war gerufen worden, weil eine Person am Rande eines Weges in einem PKW einen medizinischen Notfall erlitten hatte. Die Einsatzkräfte sicherten den Einsatz des Hubschraubers ab und und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten. Trotz intensiver Bemühungen durch Rettungsdienst- und Feuerwehrkräfte kam letztendlich jede Hilfe…


EINSATZ

[Nr. 39] Ausl. von Flüssigkeiten nach VKU

Stichwort: Ausl. VK/Öl nach VKU - Zeit: 24.10.2021 20:47

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 180 zwischen Egeln und Schneidlingen kam es in den Abendstunden des Sonntag, 24.10.2021. Bei einem Überholmanöver kam es zum Zusammenstoß von drei Fahrzeugen, durch den vier Fahrzeuginsassen zum Teil schwere Verletzungen erlitten hatten. Die Feuerwehr Egeln wurde mit dem Einsatzstichwort „Auslaufende Flüssigkeiten nach Verkehrsunfall“ alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle gegen Gefahren im…


EINSATZ

[Nr. 38] Mittelbrand

Stichwort: Mittelbrand - Zeit: 23.10.2021 19:37

Die Feuerwehr Egeln wurde zu einem vermeintlichen Brandeinsatz alarmiert. Mehrere Anrufer hatten der Rettungsleitstelle über den Notruf 112 ein größeres Feuer gemeldet. Vor Ort eingetroffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um ein angemeldetes Brauchtumsfeuer handelte. Die Brandstelle wurde durch die Feuerwehr Egeln kontrolliert, der Einsatz konnte danach beendet werden.


EINSATZ

[Nr. 37] Sturmschaden

Stichwort: Sturmschaden - Zeit: 21.10.2021 12:25

Die Feuerwehr Egeln wurde zur Beseitigung eines Sturmschadens alarmiert. In Hakeborn war ein Baum auf ein Haus gekippt und drohte weiteren Schaden anzurichten. Der Baum wurde mittels Kettensägen entfernt.


EINSATZ

[Nr. 36] Kleinbrand

Stichwort: Grasnarbenbrand - Zeit: 02.10.2021 01:23

In der Nacht vom 01.10.2021 zum 02.10.2021 wurden die Kameraden der Egelner Feuerwehr zu einem vermeintlichen Grasnarbenbrand alarmiert. Bei Ankunft wurde festgestellt, dass eine Absperrung aus Kunststoff gebrannt hat und es sich um keinen Grasnarbenbrand handelte. Das Feuer wurde mittels eines Schnellangriff gelöscht. Da es sich vermutlich um Brandstiftung handelt wurde die Polizei durch die Leitstelle benachrichtigt.


EINSATZ

[Nr. 35] Gebäudebrand

Stichwort: Gebäudebrand - Landwirtschaft - Zeit: 27.09.2021 00:43

Die Feuerwehr Egeln wurde gemeinsam mit weiteren Ortsfeuerwehren der Verbandsgemeinde Egelner Mulde zu einem Gebäudebrand in Tarthun alarmiert. Auf dem Hof eines ehemaligen Bauernhofes mit Wohnhaus brannte Stroh in einer Scheune. Umgehend rückte der von der Ortsfeuerwehr Egeln der Löschzug mit zwei Löschgruppenfahrzeugen und Drehleiter mit 20 Einsatzkräften aus. Vor Ort wurde das Feuer durch die Kräfte der eingesetzten Wehren…


EINSATZ

[Nr. 34] Auslaufen von Flüssigkeiten nach VKU

Stichwort: Auslaufen von Flüssigkeiten nach VKU - Zeit: 16.09.2021 12:24

Die Feuerwehr Egeln wurde zur Hilfeleistung nach einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich Wolmirsleben / Egeln-Nord waren auf der B 81 zwei PKW frontal zusammengestoßen. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Feuerwehr Egeln sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr (Vollsperrung der Richtungsfahrbahn) und stellte den Brandschutz mittels dreifacher Löschbereitschaft sicher. Anschließend wurden ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen. Negativ anzumerken…


EINSATZ

[Nr. 33] Auslaufen von Flüssigkeiten nach VKU

Stichwort: Auslaufen von Flüssigkeiten - Zeit: 10.09.2021 10:13

Ein LKW voll mit Strohballen beladen war beim Abbiegen umgekippt. Das Fahrzeug lag beim Eintreffen der Egelner Einsatzkräfte auf der Seite neben der Fahrbahn. Die Ladung hatte sich neben dem Laster am Straßenrand verteilt. Hydraulikflüssigkeit war ausgelaufen. Der Fahrer hatte leichte Verletzungen erlitten, die vom Rettungsdienst vor Ort ambulant versorgt wurden. Nach der Absicherung der Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr…