Wichtige Hinweise:

Diese Seite ist keine offizielle Internetseite der Verbandsgemeinde Egelner Mulde oder der Stadt Egeln. Die Seite ist eine Initiative von Feuerwehrangehörigen der Ortsfeuerwehr Egeln, um über die Arbeit der Ortsfeuerwehr zu berichten. Der Betrieb der Seite wird durch den Verein zur Förderung des Brandschutzes in der Stadt Egeln e.V. unterstützt. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne die ausdrückliche Zustimmung der Redaktion nicht verwendet werden!

[Nr. 01] VKU mit eingeklemmter Person

Direkt nach Beendigung des freitäglichen Ausbildungsdienstes wurde die Feuerwehr Egeln durch die Leitstelle zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Die Meldung ließ eine bedrohliche Lage an der Unfallstelle vermuten, es hieß, die eingeklemmte Person ist nicht mehr ansprechbar. Unverzüglich nach der Alarmierung begaben sich die Einsatzkräfte zum Ereignisort. Durch die vorhandene Personalstärke kurz nach dem Ende des Ausbildungsdienstes konnten umgehend alle…

Weiterlesen

EINSATZ

[Nr. 45] Person öffnet nicht

Stichwort: Person öffnet nicht - Zeit: 31.12.2021 10:28

Durch einen Pflegedienst wurde die Feuerwehr alarmiert, weil vermutet wurde, dass sich eine Person in einer hilflosen Lage in einer Wohnung befindet und diese nicht selbst öffnen kann. Die Einsatzkräfte öffneten mit Spezialwerkzeug die Tür und fanden die Person tatsächlich in einer hilflosen Lage vor. Es handelte sich um einen medizinischen Notfall. Umgehend wurden Rettungsdienst und Notarzt zur Einsatzstelle beordert….


EINSATZ

[Nr. 44] Privater Rauchmelder – Fehlalarm

Stichwort: - Zeit: 31.12.2021 00:50

In einem verlassenen Wohnblock wurde ein Heimrauchmelder bemerkt, der Alarm schlug. Flammen oder Rauch wurden nicht festgestellt. Ein Trupp verschaffte sich Zutritt zu der betroffenen Wohnung und stellte fest, dass der Rauchmelder nass geworden war und es vermutlich deswegen zu einer Fehlauslösung gekommen war. Der Melder wurde ausgeschaltet und der Einsatz konnte beendet werden.


Frohe Weihnachten und ein sicheres und gesundes neues Jahr 2022!

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. 2021 war auch für uns kein „normales“ Jahr. Zu sehr wurde der Dienstbetrieb der Feuerwehr durch die fortwährenden Herausforderungen der Corona-Pandemie geprägt. Vor allem die Aktivitäten des Feuerwehr-Nachwuchses in unserer Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr konnte noch nicht wieder richtig durchstarten. Gerade im ersten Halbjahr 2021 mussten auf Grund der Bestimmungen zum Infektionsschutz viele…


Weihnachtsgeschenke für unseren Feuerwehrnachwuchs

Dieser Jahresabschluss für unsere Kinderfeuerwehr war gewiss anders geplant: Die aktuelle Situation hat einmal mehr alle Planungen durcheinander gebracht. Statt einer festlichen Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss gab es für die Mädchen und Jungen unserer Kinderfeuerwehr eine kleine Zusammenkunft mit Geschenkübergabe. Das Treffen hatte Kinderfeuerwehrleiterin Jenny Kasten am 11. Dezember 2021 in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Egeln organisiert. Somit stand ausreichend Platz…


EINSATZ

[Nr. 43] Brand eines Müllwagens

Stichwort: Fahrzeugbrand - Brennender Müllwagen - Zeit: 13.12.2021 12:47

Glimpflich verlief der Brand eines Müllsammelfahrzeugs im Verlauf des 13.12.2021 auf der B 180 zwischen Etgersleben und Klein Germersleben. Durch umsichtiges Handeln gab es keine Verletzten zu beklagen und der Schaden konnte gering gehalten werden. Die Feuerwehren Etgersleben, Westeregeln und Egeln wurden zu dem Feuer um die Mittagszeit alarmiert. Der Fahrer des Müllautos hatte den Brand bemerkt, sein Fahrzeug gestoppt…


EINSATZ

[Nr. 42] Person öffnet nicht

Stichwort: Person öffnet nicht - Zeit: 15.11.2021 19:27

Die Feuerwehr Egeln wurde gerufen, weil im häuslichen Umfeld ein medizinischer Notfall vermutet wurde und die betroffene Person nicht mehr in der Lage ist, selbstständig die Tür zur Wohnung zu öffnen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte öffnete die Person die Tür und der Einsatz konnte ohne weitere Einsatzhandlung beendet werden.


EINSATZ

[Nr. 41] VKU mit eingeklemmter Person

Stichwort: VKU mit eingeklemmter Person - Zeit: 08.11.2021 06:31

Die Feuerwehr Egeln wurde mit den Feuerwehren Unseburg und Wolmirsleben zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass entgegen der Meldung keine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt war. Drei leicht verletze und eine schwer verletzte Person wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Der Einsatz der Egelner Kräfte konnte ohne weitere Einsatzhandlung zügig beendet werden.


EINSATZ

[Nr. 40] Absicherung RTH-Landung

Stichwort: Absicherung RTH-Landung - Zeit: 02.11.2021 11:52

Die Feuerwehr Egeln wurde alarmiert, um die Landung des Rettungshubschraubers abzusichern. Der Hubschrauber war gerufen worden, weil eine Person am Rande eines Weges in einem PKW einen medizinischen Notfall erlitten hatte. Die Einsatzkräfte sicherten den Einsatz des Hubschraubers ab und und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten. Trotz intensiver Bemühungen durch Rettungsdienst- und Feuerwehrkräfte kam letztendlich jede Hilfe…


Ausbildung mal anders beim Atemschutztraining

Für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Egeln fand am 22.10.2021 ein Ausbildungsdienst, der etwas anders als gewöhnlich gestaltet wurde. Ziel war es, von der üblichen Ausbildungsroutine einmal abzuweichen und ein paar auflockernde und interessante Elemente in die Übungen einzubauen. Und auch die persönliche Fitness kam dabei nicht zu kurz. Nachdem sich die Einsatzkräfte komplett mit Einsatzschutzkleidung und Pressluftatmern ausgerüstet hatten, galt…